Über mich

Rhea

Dr. phil. Rhea Kälin
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

 

AUS- UND WEITERBILDUNG

03/2017 Ausbildung zur systemischen Sexualtherapeutin (DGfS)
Prof. Dr. Ulrich Clement, Praxis & Institut Tandem, Freiburg (D)
06/2015 – 12/2015 Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben
Weiterbildung in Katathymem Bilderleben
www.sagkb.ch
01/2014 Fachtitel, Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
01/2013 -08/2013 Institut für Schematherapie Ostschweiz (ISTOS)
Weiterbildung in Schematherapie
www.istos.ch
04/2009 – 06/2012 Ausbildungsinstitut Meilen
Psychotherapeutische Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung
www.ausbildungsinstitut.ch
06/2006 – 04/2008 Promotion an der Universität Zürich
Dissertation bei Prof. Dr. med. D. Hell und Prof. Dr. med. H. Böker zum Thema:
„Body Modifications – Psychologische Aspekte von Piercings und anderen Körperveränderungen“
10/2000 – 06/2006 Psychologiestudium an der Universität Zürich
Vertiefungsrichtung: Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse bei Prof. Dr. Brigitte Boothe

 

BERUFLICHER WERDEGANG

Ab 09/2015 Praxis Linth
Psychotherapeutische Praxis zusammen mit meinem ärztlichen Kollegen Dr. med. Clemens Moonen
www.praxis-linth.ch/kompetenz/
Ab 02/2008 Schweizer Armee, Psychologischer Dienst
Rekrutierungszentrum Rüti ZH
Psychologische Tauglichkeitsabklärung von Stellungspflichtigen, Kaderpotentialabklärungen, Assessments von Kaderpersonal für internationale Armeeeinsätze
09/2012 – 08/2015 Psychiatrie-Zentrum Linthgebiet
Ambulatorium Uznach
Psychotherapeutin für Einzel- und Paargespräche, Gutachtentätigkeit sowie testpsychologische Abklärungen
www.psych.ch
09/2009 – 07/2012 Clienia Littenheid AG
Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Fallführende Psychologin im Alterspsychiatrischen Bereich (Psychotherapie- und Akutstation) sowie in der Psychiatrischen Tagesklinik
04/2007 – 02/2008 Integralis Personal Treuhand AG, Maur ZH
Junior HR Consultant
10/2006 – 06/2007 Mitarbeit in verschiedenen Projekten der Universität Zürich
Schweizer Human-Relations-Barometer 2007/08
Educational Engineering Lab
z-proso
07/2004 – 12/2004 Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
6 monatiges Praktikum
09/2000 – 02/2006 Manor, Keller-Ullmann AG
Teilzeitbeschäftigung als Detailhandelsangestellte

 

WEITERE TÄTIGKEITEN

04/2012 und 04/2010 Pflegefachschule Glarus
Lehrtätigkeit im Rahmen der Ausbildung „Fachfrau/-Mann Gesundheit (FaGe)“ zum Thema „Hoffnung

 

PUBLIKATIONEN:

21.05.2014, Kunsthochschule Basel, Frühjahrsvortragsreihe „Forum Design und Kunst“. Referat „Körperkunst“
http://www.sfgbasel.ch/fileadmin/redaktion/pdfs_download/SfG_Ueber_uns/SFG_JB_2014_WEB.pdf

13.04.2014, St. Galler Tagblatt
http://www.tagblatt.ch/ostschweiz-am-sonntag/wissen/art310637,3773483

27.03.2014, Fachsymposium: Das Selbstbild und der Körper. St. Gallische Psychiatrie-Dienste Süd
http://www.forum-psychiatrie.ch/_downloads/zwb/K658-PDS_Fachsymposium_2014.pdf

03.10.2012, NZZ
http://www.nzz.ch/aktuell/zuerich/uebersicht/die-body-modification-szene-kaempft-fuer-ihr-image-1.17661116

10.03.2009, Tagesanzeiger
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Piercings-wissenschaftlich-untersucht/story/26960168?print=yes&cache=9efAwefu

2008, Dissertation, online, Universität Zürich
http://www.zora.uzh.ch/10147/2/K%C3%A4lin_Diss_2008V.pdf